top of page

About

Steffi Gritz-Sowa - Upcycling Artist, Kostümdesignerin und Kunst-Entdeckerin

Steffi Gritz-Sowa

Es ist mir wichtig, eine möglichst
breite Vielfalt gleichberechtigt nebeneinander zu zeigen.

Schlangenlinie.png

G

Als Galeristin der Gallery Good bin ich ständig auf der Suche nach lebendiger Kunst, die mich berührt. Das sind Werke, die mich überraschen, die Lebensräume neu gestalten und das Potential haben, Denkmuster zu verändern. Manchmal überschreiten sie die Grenze zum Handwerk und Design oder nutzen bekannte Techniken in unkonventioneller Weise neu. Das finde ich spannend. Ich zeige Kunst, die mir gefällt und die ich so sehenswert finde, dass viel mehr Menschen sie kennenlernen sollten.

Im März 2020 habe ich die Gallery Good als inklusive und nachhaltige Galerie in Berlin gegründet. Denn mir ist es wichtig, Kunst zu zeigen, die eine möglichst breite Vielfalt an Künstler*innen spiegelt: junge und alte, etablierte und nachwachsende und natürlich auch Künstler*innen mit Beeinträchtigungen.

 

Alle Arbeiten und Künstler*innen stehen dabei gleichberechtigt nebeneinander. Sowohl bei der Konzeption als auch bei meinen Ausstellungen und der Vermittlung handele ich so niedrigschwellig und barrierefrei wie möglich. Das bedeutet für mich inklusiv.

Ab November 2023 ist die Gallery Good eine reine Online-Galerie. Wenn Sie Fragen zu meiner Arbeitsweise haben, sprechen Sie mich an.

 

Steffi Gritz-Sowa ist 1965 geboren und in Hamburg aufgewachsen. Nach einem Studium der Malerei und des Kostümdesigns hat sie zehn Jahre an der Hamburgischen Staatsoper in der Kostümabteilung gearbeitet.

1994 siedelte sie nach Berlin über. Neben ihrer Tätigkeit als Galeristin arbeitet sie als Dozentin und Künstlerin. Bekannt ist ihre Upcycling Art aus Plastikmüll.

Steffi Gritz-Sowa
bottom of page